Die Sektionen und die Mitglieder der Europäischen Brunnengesellschaft e.V. betrachten es als ihre Aufgabe, für ihren zuständigen Bereich das BrunnenInformationsSystem (BIS) einzurichten und aktuell zu halten. Falls eine Sektion besteht, sollte die Einrichtung und Pflege der lokalen Daten für das Brunneninformationssystem durch diese Sektion erfolgen.

Falls vor Ort noch keine Sektion besteht, ist es Jederman erlaubt, lokale Daten für das Brunneninformationssystem einer politischen Gemeinde zu sammeln und einzugeben. Um dabei unnötige Arbeiten zu ersparen, sollten Sie allerdings grundsätzlich vor dem Beginn der Arbeiten den Vorstand der Europäischen Brunnengesellschaft e.V. über diese Absicht informieren.
Der Vorstand der EBG behält sich das Recht vor, nach der Prüfung der Daten, diese in ihr Brunneninformationssystem einzustellen.

Falls Sie sich für das Sammeln von Brunnendaten in Ihrer Gemeinde interessieren, sollten Sie sich zunächst einmal einlesen und dazu die Anleitung mit Anlage 1 und Anlage 2 herunterladen.
Danach empfehlen wir Ihnen, die Brunnen über je einen Erfassungsbogen zu beschreiben
Die so beschriebenen Brunnen können Sie danach in einer Eingabedatei (Excel-Datei) zusammen stellen und diese an die Europäische Brunnengesellschaft e.V. zur Veröffentlichung im Internet schicken.
Wir wünschen Ihnen nun viel Freude bei der Erfassung der Daten Ihrer Brunnen in Ihrer Gemeinde!